Willkommen auf der Internetseite des Vereins Kulturpalast Unterwellenborn   Klicke zum Vorlesen Willkommen auf der Internetseite des Vereins Kulturpalast Unterwellenborn GSpeech

  • Frontansicht
  • Blick auf die Bühne
  • Blick von der Bühne
  • Foyer
  • Vestibül
  • wow slider
  • ... mit 28seitigem Booklet zum Kulturpalast Unterwellenborn
Frontansicht1 Blick auf die Bühne2 Blick von der Bühne3 Foyer4 Vestibül5 Luftbild6 ... mit 28seitigem Booklet zum Kulturpalast Unterwellenborn7
wow slider by WOWSlider.com v8.5
Video

Video

Mit freundlicher Genehmigung aus dem Youtube-Kanal von Petra P.
weiterlesen
08.09.19

08.09.19

Toller Denkmaltag am 08.09. 2019 Ca. 300 Gäste fanden den Weg in das Freibad Unterwellenborn zum Tag des offenen Denkmals weiterlesen
Chronologie

Chronologie

Der Verein Kulturpalast Unterwellenborn e.V. ist in den vergangenen Monaten kaum in der Öffentlichkeit wahrgenommen worden. Es scheint fast, als weiterlesen
Petition

Petition

Künstler und Prominente für die Rettung des Kulturpalastes Unterwellenborn bisherige Unterschriften: Im Mai 2020 erreichte uns die Unterschrift von Eva weiterlesen
Steckbrief

Steckbrief

Holtsø wurde 1968 an einer Kopenhagener Schule vom Besetzungschef der Firma Nordisk Film entdeckt und daraufhin von Regisseur Erik Balling weiterlesen
13.11.19

13.11.19

Die OTZ veröffentlichte am 13.11. 2019 folgenden Artikel über unseren ersten Erzählsalom: weiterlesen
  • 1
RizVN Login

Ganz aktuell erreichte uns die Unterschrift von Eva Wagner-Pasquier, Urenkelin von Richard Wagner und Ur-Urenkelin von Franz Liszt.

Seit kurzem sind wir auf Facebook. Sie finden uns hier oder unter https://www.facebook.com/kulturpalast.

Ausstellung im Kulturhof "Zum Güldenen Krönbacken" in Erfurt "Zwei deutsche Architekturen" vom 26.07. bis 13.09.

Wir haben die einmalige Gelegenheit bekommen, den Kulturpalast anläßlich der Ausstellung "Zwei deutsche Architekturen" in Erfurt vorstellen zu können. Dafür nutzen wir 3 Räume im Vorderhaus der Galerie im Herzen der Landeshauptstadt. Zur feierlichen Eröffnung am 26.07. durch die Kuratorin Prof. Simone Hain werden Torsten Ströher, Thomas Zill und Steffen Palm unseren Verein vertreten. In zahlreichen Stunden haben wir die Ausstellung vorbereitet und aufgebaut. Neben vielen Schautafeln als "Rollup" läuft auf einem Beamer ein Großbildfilm, der die aktuellen Schäden dokumentiert und auf einem Großbild-TV unser virtueller Rundgang als Film. Vorbereitete Flyer laden die Besucher ein, uns durch Mitgliedschaft und/oder Spenden zu unterstützen. Ein dickes Dankeschön für das intensive Engagement in der Vorbereitung geht an Pierre Wilhelm, der uns auch auf der Vorab-Pressekonferenz am 23.07. vertreten wird.

Vorwort von Torsten Weil, Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Torsten Weil hat uns ein Vorwort für unsere Broschüre "Erzählen - Aus Erinnerung Zukunft schmieden" zugesagt. Zur Zeit arbeiten bei Rohnstock-Biografien gleich mehrere Profis parallel am Manuskript. Ehrgeiziges Ziel ist es, die Broschüre im September fertiggestellt zu haben.

MDR-Kultur (Radio) sendet am 22.07. 12:40 Uhr über den Kulturpalast.

Ausstellungen im ACC Weimar und im Kunstverein Jena werden vorbereitet

Parallel zu der Ausstellung in Erfurt bereiten wir eine Ausstellung in Weimar und Jena vor. Schwerpunkt ist hier die Kunst, die zu DDR-Zeiten in zahlreichen Zirkeln des Palastes entstanden ist, vorrangig die Malerei. Natürlich werden wir auch diese Gelegenheit nutzen, auf das Dilemme des Hauses hinzuweisen. Ein russischstämmiger Videokünstler hat mit unseren Filmen zur Schadensdokumentation einen beeindruckenden Film zusammengeschnitten, der Bestandteil der Ausstellungen sein wird.

 


Die Ausstellung "Kulturwunder im Osten" hat seit 2014 viele Menschen in Deutschland und den USA begeistert. Auf Anregung des Goethe-Institutes wurde sie entwickelt und erstmalig 2014 in Atlanta präsentiert. Inzwischen hat sie auch viele Besucher in Deutschland, u. a. im Thüringer Landtag in Erfurt erreicht. Der Kulturpalast Unterwellenborn hat eine Hauptrolle in der Ausstellung. Der Verein konnte mit Bildmaterial und vielen Informationen zum Gelingen der Ausstellung beitragen. Wer bisher noch keine Gelegenheit hatte, kann sich auf der Internetseite www.kulturwunder-ausstellung.de ein eigenes Bild machen.

Der neue Vorstand

Im Ergebnis der Vorstandswahl am 04.10.19 wurden folgende Mitglieder in den neuen Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender: Torsten Ströher

2. Vorsitzender: Steffen Palm

Schatzmeister: Marion Müller

Mitglieder des erweiterten Vorstandes sind: Thomas Zill, Ralf Rainisch, Florian Müller, Florian Dietzel und Helmut Kulawik

Auch 2020 erreichen uns wieder Unterstützungsschreiben verschiedener Prominenter.

Hier finden Sie den Text und alle Unterzeichner unserer Künstlerpetition.

Klicke zum Vorlesen GSpeech