Willkommen auf der Internetseite des Vereins Kulturpalast Unterwellenborn   Klicke zum Vorlesen Willkommen auf der Internetseite des Vereins Kulturpalast Unterwellenborn GSpeech

  • Frontansicht
  • Blick auf die Bühne
  • Blick von der Bühne
  • Foyer
  • Vestibül
  • wow slider
  • ... mit 28seitigem Booklet zum Kulturpalast Unterwellenborn
Frontansicht1 Blick auf die Bühne2 Blick von der Bühne3 Foyer4 Vestibül5 Luftbild6 ... mit 28seitigem Booklet zum Kulturpalast Unterwellenborn7
wow slider by WOWSlider.com v8.5
Video

Video

Mit freundlicher Genehmigung aus dem Youtube-Kanal von Petra P.
weiterlesen
08.09.19

08.09.19

Toller Denkmaltag am 08.09. 2019 Ca. 300 Gäste fanden den Weg in das Freibad Unterwellenborn zum Tag des offenen Denkmals weiterlesen
Chronologie

Chronologie

Der Verein Kulturpalast Unterwellenborn e.V. ist in den vergangenen Monaten kaum in der Öffentlichkeit wahrgenommen worden. Es scheint fast, als weiterlesen
Petition

Petition

Künstler und Prominente für die Rettung des Kulturpalastes Unterwellenborn bisherige Unterschriften: Im Mai 2020 erreichte uns die Unterschrift von Eva weiterlesen
Steckbrief

Steckbrief

Holtsø wurde 1968 an einer Kopenhagener Schule vom Besetzungschef der Firma Nordisk Film entdeckt und daraufhin von Regisseur Erik Balling weiterlesen
13.11.19

13.11.19

Die OTZ veröffentlichte am 13.11. 2019 folgenden Artikel über unseren ersten Erzählsalom: weiterlesen
  • 1
RizVN Login
 

3. Erzählsalon

Lesung/Gesprächsrunde
schacht-luise-unterwellenborn
Datum: 16. Januar 2020 18:00 - 20:00

Ort: Bürgerhaus "Schacht Luise", Goßwitz, Kamsdorfer Str. 38

Der Erzählsalon ist ein Veranstaltungsformat, das Akteuren und Zeitzeugen einen Raum gibt, ihre Geschichte(n) zu erzählen. Die in Jena 1960 geborene Katrin Rohnstock, Germanistin und Inhaberin der Firma Rohnstock Biografien, hat dieses Format entwickelt und in verschiedenen Zusammenhängen angewandt. Sie moderiert die Erzählsalons. Alle Freunde des Kulturpalastes sind herzlich eingeladen.
Erzählen ist eine der ältesten und unmittelbarsten Kommunikationsformen, bei der Erfahrung ausgetauscht und Wissen weitergegeben wird.
Der Kulturpalast war zu DDR-Zeiten ein stolzes kulturelles Zentrum der Region. Schon beim Bau halfen viele Stahlwerker ehrenamtlich mit. Im Kulturpalast haben viele ihre Jungend verbracht, der Kulturpalast war der Ort, an dem Jugendweihen und Hochzeiten stattfanden.  Wer kann sich noch erinnern – an die kleinen wie die großen Begebenheiten im Kulturpalast? Was haben Sie im Kulturpalast erlebt? Was haben Sie mitgestaltet? Egal, ob Sie im Theater mitgespielt haben oder im Orchester, ob Sie bei den Amateurfilmern das Filmen lernten oder im Zirkel schreibender Arbeiter dichteten. Wir möchten Sie einladen, Ihre Erinnerungen an den Palast mit uns zu teilen.
Die ersten beiden Erzählsalons bieten den Erinnerungen von Zeitzeugen ein öffentliches Forum. In der dritten Veranstaltung wird der Bogen von der Vergangenheit in die Zukunft geschlagen. Wir freuen uns auf Sie.
Weitere Informationen unter:
www.rohnstock-biografien.de

 

 

Alle Daten


  • 16. Januar 2020 18:00 - 20:00

Powered by iCagenda

Klicke zum Vorlesen GSpeech